Frage:
Kann ich meinen Pi bei einem Stromausfall sicher abschalten?
Yamikuronue
2013-07-09 20:22:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Offensichtlich würde ich eine USV oder eine Batterie benötigen, um während eines Ausfalls in meinem Haus weiterhin Strom zu liefern. Ich möchte jedoch, dass der Pi automatisch sicher heruntergefahren wird, wenn er auf Notstrom geschaltet wird, damit ein plötzlicher Stromausfall den Pi oder die SD-Karte nicht beschädigt (ich habe auf diese Weise zuvor eine Karte verloren). Wenn ich anwesend bin, könnte ich einen Befehl zum Herunterfahren senden - außer ich habe normalerweise keine Tastatur angeschlossen und bevorzuge meine Verwaltung über PuTTY, und mein Router funktioniert auch nicht ohne Strom. Was sind meine Optionen?

Beim Stöbern in einigen fand ich diese ähnliche Frage auf Electronics: http://electronics.stackexchange.com/questions/61877/shutdown-controller-for-raspberry-pi-in-a-car Leider ist das meiste davon für mich griechisch, aber ich werde mich mit einem befreundeten Ingenieur beraten, damit ihm das wahrscheinlich hilft.
Wenn Sie eine USV verwenden, die für einen Desktop-PC entwickelt wurde, können Sie tagelang laufen, bevor der Akku leer ist. Nur meine 2 Cent.
Vier antworten:
#1
+8
lenik
2013-07-10 06:35:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Genau für diesen Zweck befindet sich Software im Repository:

  $ apt-cache search apcupsdapcupsd - APC UPS Power Management (Daemon) apcupsd-cgi - APC UPS Power Management (Webschnittstelle) apcupsd -doc - APC-USV-Energieverwaltung (Dokumentation / Beispiele)  

Die richtige Lösung für dieses häufig auftretende Problem wäre eine gute APC-USV, die alle Netzwerkeinstellungen (Router, PI, andere Server) miteinander verbindet möglicherweise) an die USV und Anschließen der USV an RasPi mit einem einfachen USB-Kabel. Danach können Sie apsupsd installieren, das die Strombedingungen überwacht und zum richtigen Zeitpunkt den Befehl zum Herunterfahren ausgibt.

Abgesehen davon bietet dieses Setup eine wunderbare Gelegenheit, um zu sehen, wie Ihre Die Netzspannung ändert sich im Laufe der Zeit (unter Verwendung von rrdtool ). Die Zahlen auf der linken Seite lauten Volt :

voltage changing over the last 24 hours

#2
+3
Butters
2013-07-09 20:47:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Sie sagten, benötigen Sie eine Batterie, um den Pi nach dem Ausfall zu unterstützen. Nachdem Sie dieses Setup durchgeführt haben, nehmen Sie einen GPIO-Pin und verdrahten Sie diesen so, dass er bei eingeschaltetem Gerät 3,3 V und bei ausgeschaltetem Gerät 0 V anliegt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Pulldown-Widerstand einbauen, um diesen Pin auf 0 V zu bringen, wenn kein Strom anliegt. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, aber eine einfache geregelte Wandwarze ist wahrscheinlich die einfachste, aber Sie können möglicherweise auch etwas aus Ihrem Batterieladekreis entfernen. Ich lasse Sie die Schaltung zuerst selbst untersuchen, aber wenn Sie mehr Anweisungen benötigen, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Von dort aus müssen Sie ein Skript in der Sprache Ihrer Wahl schreiben, das den Befehl shutdown ausführt, wenn dieser Pin für X Sekunden / Minuten usw. auf 0 V gesenkt wird. Starten Sie dieses Skript beim Booten mit einem CRON-Job (natürlich nach dem Testen).
Auch hier lasse ich Sie zuerst selbst recherchieren, würde Ihnen aber bei Bedarf gerne weitere Ratschläge geben.

#3
+2
eddieone
2016-03-14 09:22:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine kostengünstige Lösung ist die Verwendung eines USB-Akkus. Ein anständiger Akku kann einen Pi je nach Verbrauch und Akkukapazität mehrere Stunden lang mit Strom versorgen. Hier ist ein Beispiel für ein DSL-Modem, das einen Akku auflädt, der einen Pi mit Strom versorgt. In diesem Beispiel kann das Modem zurückgesetzt werden und der Pi wird nicht unterbrochen.

Der Akku muss für 5 V ausgelegt sein und eine ausreichend hohe Eingangs- und Ausgangsstromstärke haben, um geladen zu bleiben und einen Pi mit Strom zu versorgen. Batterien mit größerer Kapazität liefern länger Strom.

enter image description here

#4
+1
Mel
2015-02-15 03:56:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es tut uns leid, dies mit einem Link zu beantworten, aber es ist komplizierter, als es in eine einfache Stack Exchange-Antwort passt. Sie können eine Standard-USV von der Stange und das NUT-Paket (Network UPS Tools) verwenden, damit sich ein Pi bei Stromausfall selbst herunterfahren kann. Ich habe gerade einen Artikel veröffentlicht, den ich mit schrittweisen Anweisungen zum Einrichten geschrieben habe:

https://melgrubb.wordpress.com/2014/09/05/raspberry-pi- Home-Server-Teil-15power-Fehler /

Ich hoffe, das hilft.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...