Frage:
Wie konfiguriere ich den Pi Zero als USB-Webcam mit der Plug-In-Kamera?
user3797758
2016-07-15 01:03:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt viele Anleitungen, die Ihnen erklären, wie Sie den Himbeer-Pi Zero als mass_storage-Gerät oder Ethernet-Gerät konfigurieren. Die meisten dieser Anleitungen erwähnen die Möglichkeit, den Pi als Webcam zu verwenden, aber keiner hat erklärt, wie dies funktioniert.

Ich habe versucht, die Anleitung in der Dokumentation in Verbindung mit der UVC (Webcam) -Dokumentation zu befolgen, um herauszufinden, wie man sie konfiguriert, aber so Bis jetzt kann ich meinen Computer nicht einmal dazu bringen, zu erkennen, dass etwas angeschlossen ist. Das einzige, was ich zum Thema finden kann, ist dieser Thread, der mich denken lässt, dass das irgendwie dunkel ist.

Wie richten Sie die Kamera ein? Gibt es einen Führer? kämpfe ich einen verlorenen Kampf? ​​

* "Kämpfe ich einen verlorenen Kampf?" * -> Ich denke, Sie müssen am Ende viel über das System und das USB-Protokoll lernen, es sei denn, Sie finden einen vorgefertigten Code dafür. Wie vielleicht Wochen und Monate des Lernens wert ...
Ich habe es schon eine Weile gelesen und das Problem ist, dass ich nicht weiß, was einige der Einträge zum Definieren der Funktion der Webcam bedeuten oder (um es besser auszudrücken) was der Host erwartet. Auf dem zweiten Link befindet sich die Dokumentation dafür, aber einige der Dinge sind ohne das richtige Wissen etwas verschleiert. Wenn Sie nach Dumps von kommerziellen Webcams suchen, sind einige der Felder leer ... Die andere Sache ist, dass ich keine Ahnung habe, welche Sprache die USB-Funktionen sind und den Code so einfügen sollten, dass er funktioniert ... Etwas, das ich kann nicht online finden
Mein erster Versuch, Linux-Gerätetreiber zu schreiben, sollte eine nicht unterstützte USB-Kamera zum Laufen bringen. Als ich dort ankam, wo mir klar wurde, wie viel Rückwärtsentwicklung erforderlich war, gab ich auf - es war für mich keine lohnende Aufgabe. USB-Video ist jetzt jedoch standardisiert, was bedeutet, dass die meisten generischen Standardkameras darüber hinaus keinen speziellen Treiber benötigen. Das sollte alles öffentlich verfügbar sein, und genau das soll die Null nachahmen - ein [UVC-Standard-kompatibles] Gerät (https://en.wikipedia.org/wiki/USB_video_device_class). Versuchen Sie nicht, eine kommerzielle Kamera zurückzuentwickeln!
Das Problem für mich ist, dass ich nicht weiß, wie ich den Raspberry Pi Zero erkennen kann, weshalb ich nach kommerziellen Webcam-USB-Deskriptoren gesucht habe, um etwas Licht in das zu bringen, was der Host-USB von einem Standardgerät erwartet. Das nächste Problem besteht darin, dass der Pi bei Bedarf über die Board-Kamera ein Bild aufnimmt
Ich habe diesen Link gesehen, mit guten Bewertungen von anderen: http://www.davidhunt.ie/raspberry-pi-zero-with-pi-camera-as-usb-webcam/ Er hat einen Video-Beweis dafür, dass es auch funktioniert, hoffe das hilft.
Sechs antworten:
#1
+4
jdonald
2017-10-16 07:18:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe diese Aufzählung und das Streaming synthetischer unkomprimierter Daten über meinen Raspberry Pi Zero W zu FaceTime. Das ConfigFS-Beispiel in der Kernel-Gadget-Dokumentation funktioniert größtenteils. Es gibt einige Tippfehler, wenn es um die richtige ../ .. -Pfadnavigation geht, das Feld Streaming_maxpacket , das in ConfigFS nicht mehr vorhanden ist, und Sie müssen bDeviceClass = setzen 239, bDeviceSubClass = 0x02, bDeviceProtocol = 0x01. Für den Anfang ist es jedoch einfacher, nur die ältere modprobe g_webcam auszuführen. Ich gehe davon aus, dass Sie das erforderliche dtoverlay = dwc2 haben und andere Gadget-Module wie g_serial getestet haben. Möglicherweise verwenden Sie bereits g_ether oder das ConfigFS-Äquivalent für Ihre Workaround-Netzwerklösung.

Wenn Sie das Modul g_webcam aktivieren, wird es auf einem typischen Mac / nicht aufgelistet. Windows / Linux-PC, bis das Benutzerbereich-Programm uvc-gadget ausgeführt wird. Das Einrichten hat seine Tücken, da die erforderlichen Patches von Laurent Pinchart nie vollständig überprüft wurden und eigene Fehler verursachen. Sie finden mein gepatchtes Repo mit Fixes hier. Ich habe das mit ./uvc-gadget -d -u / dev / video0 sowohl auf Raspbian 8 Jessie als auch auf Raspbian 9 Stretch ausgeführt.

Ich beschreibe im Grunde die gleichen Schritte Wie Sie gesehen haben, hat joe60 dies in den Raspberry Pi-Foren getan, aber da es sich um eine sehr fehleranfällige Prozedur handelt, sollte ein anderer Referenzpunkt nicht schaden.

Beachten Sie, dass selbst wenn der Basisfall funktioniert, ein großes Kreuz vorhanden ist -Produkt von Fällen für das Format ( -f ), den Speichertyp ( -o ), Bulk vs isochron ( -b ) und Bilddaten Quelle ( -d vs -i vs -v ), von denen viele in der Anwendung uvc-gadget möglicherweise nur eingeschränkt unterstützt werden.

Das Problem dabei ist, dass eine Internetverbindung und eine ausreichend schnelle Verbindung erforderlich sind, um alles hochzuladen und erneut herunterzuladen. Es könnte für einige gut funktionieren und mit etwas Mühe könnte ich etwas erstellen, das auf dem Zielgerät gehostet wird, mit dem es verbunden ist, um Bilder zu erhalten, sodass kein Internet erforderlich ist. An diesem Punkt habe ich im Grunde genommen beschlossen, ein FPGA-Gerät zu bauen, um Bilder direkt vom Bildsensor zu erhalten. Aber Ihr Recht mehr Referenzen umso besser für jemanden, der dies versucht, vielleicht wird dies irgendwann nur über eine USB-Verbindung möglich sein, aber bis dahin ... :)
Beim zweiten Gedanken habe ich angefangen, etwas zu bauen, das auf ähnliche Weise funktioniert: https://github.com/crener/MultiCapture. Es ist hauptsächlich für Standbilder von mehreren Kameras gedacht, aber es kann jemandem helfen, der genau das versucht. Es ist ein bisschen rau, aber es funktioniert und die Dokumentation ist zweifelhaft, aber mache ein Problem mit Github und ich werde dir helfen :)
#2
+2
Raatje
2019-02-10 09:28:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem ich viel gesucht habe, funktioniert es jetzt endlich

, damit es funktioniert. Ich habe das folgende Skript für das configfs-Setup verwendet. https://gist.github.com/kbingham/c39c4cc7c20882a104c08df5206e2f9f

und diese Version des uvc-Gadget-Tools https://github.com/wlhe/uvc-gadget

Sie sagen nur "Sehen Sie sich diese Links an, wie es funktioniert", aber wir suchen nach langen Antworten, die einige Erklärungen und Zusammenhänge liefern. Geben Sie keine kurze Antwort, indem Sie nur auf Links verweisen. Erklären Sie, warum Ihre Antwort richtig ist, idealerweise mit Zitaten. Antworten, die keine Erklärungen enthalten, werden möglicherweise entfernt, oder Sie riskieren, Stimmen zu verlieren.
Sieht so aus, als wäre dies im Grunde die offizielle Antwort der Pi-Stiftung, da sie hier auf einen Beitrag verweist, der dieselben Ressourcen verwendet, wenn Sie zu einer Antwort von "Gordon Hollingworth" in diesem Blog-Beitrag https://www.raspberrypi.org/ scrollen. blog / neues-produkt-himbeer-pi-hochwertige-kamera-zum-verkauf-jetzt-bei-50 /
#3
+1
MrMesees
2017-07-01 01:47:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt einen g_webcam-Gadget-Modus-Treiber. Ich würde mir vorstellen, wenn Sie mit der Quelle spielen würden, könnten Sie einen UVC-Stream zur Webcam umleiten, obwohl dies wahrscheinlich langsam wäre, würde es Ihren Auftrag erfüllen.

Quelle: https: // github .com / torvalds / linux / blob / master / Documentation / usb / gadget-testing.txt # L656

#4
  0
paj
2017-05-31 02:20:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie einen Docker-Container und einen Live-Videostream von einem Nullpunkt auf YouTube installieren und ausführen.

#5
  0
Alan Corey
2017-10-11 01:22:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn der Computer die Kamera nicht erkennt, befindet sich das Kabel möglicherweise verkehrt herum an der Stelle, an der es eingesteckt ist. Auf einer Seite befinden sich nur Kontakte. Der Kauf einer USB- oder IP-Kamera ist eine weitere Option. Ich habe einige D-Links, die über WLAN gesendet werden. Niedrigere Auflösung, aber als Remote-Kameras mit Funktionen wie Bewegungserkennung und integriertem Webserver gedacht.

Das USB-Kabel vom Typ A ist möglicherweise verkehrt herum?
Nein, zwischen der Kamera und dem Pi. Wenn das Kamerakabel in den Pi eingesteckt wird, befinden sich die Kontakte möglicherweise auf der falschen Seite. Oder das gleiche am anderen Ende des Kabels: Es gibt keinen Schlüssel, der Sie daran hindert, es rückwärts einzulegen. Ich bin mir nicht sicher, wie du Videos vom Pi, V4L, wahrscheinlich irgendwie streamen kannst.
Ihre Lösung für "Wie kann ich den Pi Zero als Webcam verwenden?" Stecken Sie die Kamera ein oder kaufen Sie eine neue?
Es ist schwierig genug, die eigentliche Kamera mit der Zero zum Laufen zu bringen, ohne das schickere Zeug. Ich habe kein Interesse an Video. Ich habe diese Seite gerade online gestellt http://ab1jx.1apps.com/ham/toys/picam/index.html, aber ich muss noch Bilder von der Kamera an Pi-Anschlüssen aufnehmen. Wenn selbst Raspistill nicht funktioniert, ist es das, was ich abdecke.
Ich habe auch wenig Interesse an Video. Als ich diese Frage stellte, wollte ich USB verwenden, um die Kamera im Wesentlichen von einem anderen Computer aus zu steuern. Seitdem habe ich ein Netzwerk-Erfassungsprogramm programmiert, mit dem ich mehrere Bilder gleichzeitig von verschiedenen Kameras auf verschiedenen Pis aufnehmen kann. Es wäre immer noch cool, wenn alles direkt als Webcams funktioniert, aber im Moment verwende ich jeden Pi als Ethernet-Gerät, auf dem meine Software ausgeführt wird
Ich habe Zweifel an der Qualität des Bildes, das aus der Kamera herauskommen kann, und ich bin mir nicht sicher, wie viel Zeit ich dafür aufwenden muss, da ich bessere Kameras habe. Nichts anderes ist so programmierbar, alles andere ist Dosen-Software. Ein Experiment wäre, die optimale Belichtungszeit zu bestimmen, indem das hellste Pixel in der Szene gefunden und betrachtet wird. Zögern Sie, eine bessere Fernglaslupe aufzurüsten, damit ich das Objektiv der Kamera abnehmen kann, um zu sehen, warum die Bilder so schrecklich sind. Vielleicht gibt es einen Rückstand von dem Klebeband, das sie als Schutz über das neue Objektiv gelegt haben.
Ich habe mir diese Seite angesehen und die Bilder, die ich mit der offiziellen Kamera bekomme, sind besser als die billigen, die Sie verwenden ... Ich vermute, dass die Objektivbaugruppe nicht so gut ist ...
Welche Kameraversion hast du allerdings, das ist eine 1.3. Es ist eine offizielle Kamera, denke ich, nur 5 Jahre oder so alt. Vielleicht wurde es für raspberrypi.org gebaut, hat aber China bis jetzt nie verlassen. Es war in einem Lagerhaus. Oder es wurde als defekt zurückgegeben, obwohl das kleine Klebeband über der Linse intakt zu sein schien. Ich hatte noch nie zuvor einen im Freien ausprobiert und vergleiche ihn mit 400-Dollar-Nikons.
#6
  0
Hanan Abdulla
2017-10-20 08:39:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um Schnappschüsse streamen und aufnehmen zu können, können Sie diese Streamer-Bibliothek verwenden, die im Grunde JPEG streamen. Es ist anpassbar und einfach zu bedienen. Und Sie müssen nicht wissen, wie es funktioniert. Neben USB-Kameras mit Linux-Treiber wird auch die offizielle RPi-Kamera unterstützt.

Hier ist der Link zum mjpg-Streamer.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...