Frage:
Ziel C mit Clang kompilieren
user1628
2012-09-26 11:17:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe clang auf meinem Raspberry Pi installiert. Wie kann ich eine .m -Datei (Ziel C) über das Terminal kompilieren?

Nehmen wir an, ich habe sie bob.m genannt und möchte die Ausgabe Datei mit dem Namen bob und ich bin bereits im richtigen Verzeichnis. Wie lautet der genaue Befehl?

Wenn ich clang bob.m -o bob verwende: clang helloWorldObjC.m -o helloWorldObjChelloWorldObjC.m: 1: 12: Schwerwiegender Fehler: 'Foundation / Foundation.h'-Datei nicht gefunden # import "Foundation / Foundation.h" ^ 1 Fehler generiert.
Zwei antworten:
#1
+5
mlk
2012-09-26 17:58:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

So kompilieren Sie Objekt-C:

  klingelt < den Dateinamen, dh bob.m> -o < den Zielnamen, dh bob>  

so

  clang bob.m -o bob  

Foundation ist Teil von GNUStep, das installiert werden muss.

  sudo apt-get install gnustep  

Sie müssen dann clang darüber informieren.

  clang `gnustep -config --objc-flags` bob.m -o bob `gnustep-config --base-libs`  
#2
+2
JoshRagem
2012-09-26 19:37:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie müssen die Ziel-c-Laufzeitbibliotheken sowie OpenStep / gnuStep installieren, wenn Sie Foundation.h importieren möchten. Objective-c wird nicht mit clang gebündelt geliefert.

Anscheinend können Sie gnustep mit apt-get erhalten:

  sudo apt-get install gnustep  

Sobald dies installiert ist, sollten Sie in der Lage sein, gegen Foundation.h

zu kompilieren


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...