Frage:
Wie beende ich omxplayer ohne Kommandozeile?
Kevin Peterson
2012-08-07 09:43:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verwende Standard-Raspbian mit der Desktop-Umgebung. Wenn ich omxplayer starte, ohne eine Konsole zuzuweisen, habe ich keinen Zugriff auf die Steuertasten und kann sie nicht beenden. Mache ich etwas falsch?

Gibt es einen besseren Videoplayer, den ich in einer herkömmlichen Desktop-Umgebung installieren kann? (dh nicht in eine benutzerdefinierte XBMC oder eine ähnliche Benutzeroberfläche booten)

Bearbeiten: Zur Verdeutlichung habe ich versucht, Omxplayer zu starten, indem ich eine Videodatei auf dem Desktop ausgewählt und Open With ... omxplayer% f. p verwendet habe >

Wird es nicht beendet, wenn Sie "q" drücken?
Wie fängst du an?
Starten von der GUI.
Fünf antworten:
#1
+5
Constantin
2012-09-04 10:59:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zum Öffnen der Eigenschaften der Datei (mp4, flv ...). Im Benutzerbefehl:

  lxterminal -e omxplayer% F  

Die Konsole und Ihre Datei werden gestartet. Alle Befehle (Hotkeys) funktionieren.

#2
+3
MrPackizz
2012-08-08 01:53:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können Ihr Video beenden, indem Sie den Buchstaben 'q' drücken. Wenn Sie mit einer GUI beginnen möchten, können Sie diese Website

http://jeffhoogland.blogspot.ca/2012/08/howto-launch-omxplayer-via-gui.html überprüfen. a>

#3
+2
Anthon
2016-03-13 14:07:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie noch Zugriff auf ein Terminal haben (z. B. wenn Sie remote bei Ihrem Pi angemeldet sind), können Sie Folgendes tun:

  kill $ (pgrep omxplayer)  

(auf meinem Raspbian ist killall nicht installiert).

Sie sollten den Player von einem Terminal aus starten. Wenn Sie einen schwarzen Hintergrund im Vollbildmodus wünschen, starten Sie den Player mit

  xterm -vollbildschirm -fg schwarz -bg schwarz -e omxplayer -r% f  

auf dem Desktop Öffnen mit ... (installiere xterm mit apt-get install -y xterm ). Das gibt nicht ablenkende schwarze Ränder.

Was einen besseren Spieler betrifft, denke ich, dass es derzeit (März 2017) keine gibt. VLC kann installiert werden, hat jedoch keine Hardward-Unterstützung. Das Kompilieren von VLC von Grund auf mit --enable-rpi-omxil gemäß diesen Anweisungen dauerte ungefähr eine Stunde und brachte auf meinem Pi3 keine funktionierende Lösung.

#4
  0
Wally
2016-08-27 03:27:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie die Option "Öffnen mit" in der GUI verwenden, müssen Sie die Option "Im Terminalemulator ausführen" auswählen.

lxterminal -e omxplayer% F funktioniert auch, wenn Sie befinden sich auf lxde,

Sieht so aus, als ob die Schaltfläche 'q' und andere Verknüpfungen nicht funktionieren, wenn das Terminal nicht geöffnet ist. Ich musste den Pi oft ausschalten, bis ich das herausgefunden hatte.

#5
  0
user86440
2018-05-17 09:31:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wird in Jessie bis Stretch erfolgreich verwendet. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen sorgfältig.

Verwenden Sie dann q auf der Tastatur, um die Frage zu beantworten.

Starten Sie den Dateimanager und suchen Sie (sagen wir) Eine Beispiel-MP4-Videodatei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Videodatei. Wählen Sie Öffnen mit. Wählen Sie Benutzerdefinierte Befehlszeile. Geben Sie diese in die Befehlszeile ein, um "omxplayer -o both" auszuführen. WICHTIG ohne die Anführungszeichen "" markieren sie nur den Anfang und das Ende des Befehls. Wählen Sie Im Terminal-Emulator ausführen. Wählen Sie außerdem "Terminalfenster öffnen" (erforderlich, wenn Sie die Kontrolle über den Player behalten möchten). Geben Sie dann unter Anwendungsname etwas wie "Omxplayer" ein. Video)". Erneut WICHTIG, ohne dass die Anführungszeichen "" - oder ähnliches - erforderlich sind, damit die Zuordnung gespeichert wird und das Obige als Rechtsklickoption angezeigt wird. Wählen Sie schließlich Ausgewählte Anwendung als Standard festlegen. Klicken Sie dann auf OK.

Doppelklicken Sie hier auf eine MP4-Datei, und der Omxplayer wird über ein dauerhaftes Terminalfenster gestartet. Sie müssen Tastaturtasten zur Steuerung verwenden, um nach den Tastaturbefehlen für Omxplayer zu suchen. Sie können jedoch mit beginnen (q) uit, (p) ause (Leerzeichen) und die Pfeiltasten.

Wiederholen Sie die obigen Schritte in Beispiel-.mkv-, .avi- und anderen Videodateien, damit sie im Omxplayer ähnlich geöffnet werden.

Ergänzung: Verwenden Sie diese Tasten zur Steuerung: q Beenden | z Informationen anzeigen | p, Leerzeichen pausieren, fortfahren | Pfeiltasten Navigation | i, o Navigation: Vorheriges, nächstes Kapitel | j, k Vorheriges, nächstes Audio-Stream | n, m vorheriger, nächster Untertitelstrom | w, x anzeigen, Untertitel ausblenden | -, + / = verringern, Lautstärke erhöhen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...